Sportfreunde Hügelheim
Sportfreunde Hügelheim

Aktuell

C-Junioren beim Sparkassencup in Lörrach

 

 

 

 

Unsere C-Junioren schlugen sich beim heutigen SparkassenCup in Lörrach mehr als achtbar. Zwar gingen die Spiele verloren, gegen die TSG Hoffenheim und den FC Bayern München jeweils mit 0:4, gegen Manchester City mit 0:5, die Platzierungsspiele gegen Young Boys Bern mit 0:1 und FV Lörrach-Brombach mit 0:2, aber dennoch hielt die Mannschaft gut mit und kassierte manches Tor durch Unkonzentriertheiten.
Ein Erlebnis mal gegen die ganz Großen im Fussballgeschäft gespielt zu haben war es allemal, und dieser Tag wird noch lange in Erinnerung bleiben.
Ein riesiges Dankeschön an den FV Lörrach-Brombach, der dieses Event wieder großartig organisierte!

Es waren dabei: Josha Gotzeina, Lilian Sitterle, Edmond Badalli, Mathis Fischer, Julian Kopp, Arda Kirsiz, Luis Frei, Daniel Stork, Maxime Riebschläger, Nicola Taylor, Patrick Mewes, Marius Wildner, Musli Musliu, Njazi Musliu, Dennis Armbruster, Anton Geiger und Philemon Petalotis.

Auf dem Foto, unsere Mannschaft zusammen mit dem Team von Manchester City

24.02.2019

 

Der Termin für unser Jugendturnier steht. 14.-15.09.2019

 

 

 

11.06.2018

 

Als Erstes gratulieren wir unserem künftigen SG-Partner in der C-Jugend, Alemannia 08 Müllheim, zum Gewinn der Meisterschaft in der C-Junioren Kreisliga 3.

Die Meisterschaft ist verbunden mit dem Aufstieg in die Bezirksliga. In diesem Zusammenhang suchen wir Spieler Jahrgang 2004 & 2005, die Interesse haben, bei uns zu spielen.

Dafür findet das nächste Probetraining am 21.06.2018 um 17:30 Uhr im Eichwaldstadion Müllheim statt.

 

Weitersagen unbedingt erlaubt.

 

Weitere Fragen an jugendleiter@sf-huegelheim.de

 

 

 

Ein paar Impressionen von unserem Tag mit 11 Freunde (Ausgabe 199, Mai 2018).
Vielen Dank an die wunderbare @lenagiovanazzi_
für die tollen Bilder!

16.04.2018 

INVESTITIONEN IN DIE ZUKUNFT

SG Auggen verpflichtet hochkarätige Trainer für die Jugend! 

 

Die SG Auggen, in der U19 bestehend aus den Vereinen FC Auggen, SV Weilertal und Sportfreunde Hügelheim, sowie in der U17 zusätzlich mit dem SC Vögisheim/Feldberg, haben für die kommende Saison hochkarätige Jugendtrainer verpflichtet. 

 

In der U19 wird ab dem 01. Juli Karlfrieder Sütterlin das Zepter schwingen. Karlfrieder Sütterlin kommt vom FV Lörrach-Brombach und kann auf ein bewegtes Funktionärsleben blicken. Unter anderem war er selbst 22 Jahre 1. Vorsitzender des FV Brombach und danach 3 Jahre Präsident des FV Lörrach-Brombach. Natürlich kennt man "Sütti" auch als Jugendtrainer aus Lörracher Zeiten. So führte er kontinuierlich ab 2004 die dortigen C- und B-Junioren ins Südbadische Oberhaus, wo sie seitdem ununterbrochen etabliert sind. Sein größter Erfolg war der Oberligaaufstieg mit der U17 im Jahre 2015. 

 

In der U17 wird Joachim Trautwein der neue Steuermann an Bord sein. Joachim Trautwein aus Neuenweg ist überregional bekannt und bringt reichlich Erfahrung als Trainer mit nach Auggen. So stand "Tschox" bereits von der Kreis- bis zur Oberliga an der Seitenlinie. Unter anderem betreute er den Bahlinger SC, FC Emmendingen, SC Reute, FC Neuenburg, FC Steinen-Höllstein, VFR Hausen und den FV Fahrnau. Sein größter Erfolg war der Oberligaaufstieg und Klassenerhalt mit dem FC Emmendingen 2005/2007, sowie der SBFV-Pokalsieg mit dem Bahlinger SC.

 

Für die in Auggen beheimateten Vereine stellt die Verpflichtung dieser beiden erfahrenen Trainer eine Investition in die dar, um die 16- bis 18-jährigen Jugendlichen bestmöglichst auf die Aktivenzeit vorzubereiten. 

 

Alle Vereine sind sich einig, dass die Ausbildung der Jugendlichen die höchste Priorität in der Vereinsarbeit haben muss, um langfristig auch im Aktivbereich nachhaltigen Erfolg zu haben.

 

Zudem ist der FC Auggen seit 2015 Kooperationspartner mit dem FC Basel.

v.l.n.r.: Karlfrieder Sütterlin (Trainer U19), Harald Wetzel (Jugendleiter Vögisheim), Franco Pissedu (Jugendleiter SF Hügelheim), Joachim Trautwein (Trainer U17), Moritz Bössenrodt (Jugendleiter Weilertal), Frank Kury (Jugendleiter FC Auggen) 

10.02.2018

 

Bekanntmachung:

 

Nach Ablauf dieser Saison wird die Jugendabteilung die bestehende Spielgemeinschaft mit der Spvgg. Buggingen/Seefelden nicht verlängern. 

In der kommenden Saison wird es folgende Zusammenarbeit geben:

A-Junioren: FC Auggen, SV Weilertal und SF Hügelheim

B-Junioren: FC Auggen, SV Weilertal, SF Hügelheim und SC Vögisheim/Feldberg

C-Junioren: Alemannia Müllheim

D-Junioren: FC Auggen und SF Hügelheim

E-Junioren: SV Weilertal, SF Hügelheim und SC Vögisheim/Feldberg

 

Fragen bitte per mail an piseddufranco69@gmail.com

Oh, was für ein Jahr 2017!! Im Januar übernahm unser Trainer Jörg Martin die 1. Mannschaft abgeschlagen auf dem vorletzten Tabellenplatz und brachte das Team bis zur Sommerpause in etwas ruhigeres Fahrwasser. Unsere 2. Mannschaft beendete die Saison 2016/17 auf einem anständigen 5. Platz.
In der Sommerpause wurde kräftig an beiden Teams gebastelt, um endlich den denkbar knapp verpassten Aufstieg 2016 nachzuholen. In der Zwoten verabschiedete sich der langjährige Trainer Markus Koch und Tamer Polat übernahm die Reserve.
Beide Teams starteten überragenden in die Hinrunde. Die 1. unterlag lediglich zwei mal knapp den beiden Müllheimer Teams Baris und Alemannia und wird als Tabellenführer in die Rückrunde starten und das Projekt Aufstieg in Angriff nehmen.
Die Zwote besiegte u.a. den Serienmeister SV Tunsel und als einziges Team die bis dahin ungeschlagenen Teams vom VfR Hausen und SpVgg Ehrenkirchen. Durch eine etwas fragwürdige Niederlage gegen den SC Vögisheim-Feldberg und eine knappe Niederlage gegen den SV Ballrechten-Dottingen musste unsere Reserve noch die Dottinger vorbei ziehen lassen und geht mit einem Punkt Rückstand im März als Jäger in die Rückrunde. Beiden Teams eine gute Erholung und unseren Fans und Sponsoren ein herzliches Dankeschön für die Treue und Unterstützung! Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit!

10.10.2017

 

2. Hauptrunde Im Bezirkspokal der D-Jugend:

 

Beim SV Gutach-Bleibach zu Gast begannen wir recht verhalten, nach 5 Minuten wurde mal ein Angriff über rechts außen super zu Ende gespielt, allerdings nagelte unsere Tanja frei vorm Tor stehend den Ball über das Tor. Im Gegenzug gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung.

Die Mannschaft war nur wach und zeigte seine Qulitäten in der Offensive, was in der 10. und 22. mit 2 Toren durch Adrian belohnt wurde. Mit der knappen 2:1 Führung gings in die Pause.

Den besseren Start in die 2. Hälfte erwischten die Hausherren und erziehlten in der 34. Minute den Ausgleich.

Danach ging es hin und her, allerdings waren die besseren Chancen auf unserer Seite. In der 47. Minute gingen wir glücklich durch ein Eigentor in Führung.

In der Folge ging es wieder hin und her, wobei unsere Abwehr um unseren Kapitän Vini sehr wenige Chancen zuließen. Einzig in der 50. Minute entwischte ein Gegner und es stand erneut unendschieden.

Von nun an gab es für die Mannschaft nach vorn kein halten mehr. In der 53. Minute folgte das 3:4 durch Philemon und Luca machte kurz vor Schluß mit einem sehenswerten Außenristschlätzer mit dem 3:5 den Einzug ins Achtelfinale klar.

 

 

23.09.2017

 

1. Hauptrunde im Bezirkspokal der D-Jugend:

 

Im ersten Pflichtspiel der Saison zeigte unser D1 eine überragende Leistung in jeder Hinsicht.

Der höherklassige Gegner SC Staufen bekam es von der 1. Minute an mit einem offensiv eingestellten Team der SG zu tun.

Nach 16 Minuten erziehlte unser Neuzugang Adrian Löffel sein erstes Tor. In der 23. Minute erhöhte Philemon Petalotis auf 2:0. Mit dem Stand ging es in die Pause.

Sofort nach Wiederanpfiff drückte die SG auf das Gaspedal und erziehlte durch den Kapitän Luca Fröhner und abermals Philemon das 3:0 und 4:0 in kürzester Zeit.

Die Staufener hatten außer ein paar Kontern nicht viel entgegen zu setzen. Die wenigern Offensivbemühungen wurden aber durch die sehr stabile Verteidigung und auch durch den starken Torwart Paul Haak zunicht gemacht.

In der 43. Minute gelang Adrian sein zweiter Treffer. Zu guter Letzt erhöhter der zuvor eingewechselte Philipp Längin mit 2 Toren auf den Endstand von 7:0.

Somit haben wir die 2. Runde erreicht und spielen am 10.10. in Gutach-Bleibach.

 

Wir wünschen der Mannschaft weithin solche Erfolgserlebnissen.

 

10.09.2017

Unsere C1 lieferte nach langen Ferien eine ordentliche Leistung beim 3:1 gegen die SG Au-Wittnau. Es war ein gelungener Test bei bestem Fußballwetter.

20.08.2017

Am Donnerstag 14.09.2017 um 20:30 Uhr findet die ordentliche Mitgliederhauptversammlung im Clubheim Hügelheim statt.

Hauptversammlung17.pdf
PDF-Dokument [460.7 KB]

20.08.2017

Am Sonntag 10.09.2017 um 19:00 Uhr findet die ordentliche Mitgliederhauptversammlung der Jugendabteilung im Clubheim Hügelheim statt.

Jugendversammlung17.pdf
PDF-Dokument [554.4 KB]

19.08.2017

Am Donnerstag unglücklich im Pokal beim ESV Freiburg 4:5 verloren, ab jetzt gilt der volle Fokus dem großen Ziel: Aufstieg in die Kreisliga A!
Am Sonntag wollen die nächsten drei Punkte eingefahren werden!
Die Zwote spielt bereits um 13 Uhr gegen DjK Schlatt II und freut sich über Unterstützung, die 1. legt dann um 15 Uhr los!

14.08.2017

Die 1. Mannschaft schlägt zum Saisonauftakt den Nachbarn vom SC Zienken 1965 e.V. in einem - bei allem ernstgemeinten Respekt - einseitigen Spiel mit 12:0 und startet virtuell (Ehrenstetten hat ein Spiel mehr) als Tabellenführer in die Saison. Die Mannschaft untermauert eindrücklich ihr Ziel, in die Kreisliga A aufzusteigen, vergisst aber nicht, dass da noch andere Kaliber warten!
Nächste Woche geht es im ersten Heimspiel der Runde gegen die DJK Schlatt um die nächsten drei Punkte.

16.07.2017

Mit dem gestrigen Sportnachmittag und anschließendem Grillabend sagte die Jugendabteilung um Jugendleiter Franco Piseddu herzlichen Dank an alle Jugendspieler und Eltern, die in der vergangenen Saison viel für den Verein getan haben.

Ohne die Unterstützung der Eltern wäre es schwer, die vielen Events, zum Beispiel Jugendturnier, Tischkickermeisterschaft, G- und F-Jugend-Spielenachmittag, zu meistern.

 

Die Kinder und einige Eltern hatten viel Spaß bei einigen kleinen Trainingsübungen und vor allem beim Bubble-Soccer.

                                                       Wer sich nicht sportlich betätigen wollte, konnte relaxt bei tollem Wetter ein paar kühle Getränke                                                        genießen, bevor der Grill angeheizt wurde.

                                                       

                                                       Wir sagen nochmal Danke für alles und wünschen, daß wir noch weitere so schöne Tage haben                                                        werden können.

10.07.2017

Die Jugendabteilung der Sportfreunde Hügelheim sucht für die neue Saison 2017/18 Jugendtrainer in allen Altersgruppen.

Wir bieten jedem Interessenten auch ein Schnuppertraining an, bei dem sich Trainer und Mannschaft kennenlernen können.

Bei Interesse bitte eine email an jugendleiter@sf-huegelheim.de

 

Jugendtrainer gesucht.pdf
PDF-Dokument [40.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Hügelheim